Direkt zum Inhalt

KOSTENLOSE LIEFERUNG ÜBER 100 € IN ES, FR, DE UND MEHR

How the time flies, almost four years already!

Wie die Zeit vergeht, schon fast vier Jahre!

In ein paar Wochen feiert Moonvalley sein vierjähriges Bestehen! Das ist groß! Ich, Emelie schreibe, erinnere mich so gut an die Aufregung, als wir die Entscheidung trafen, unser eigenes Energieunternehmen zu gründen!

Wir drei hatten das Interesse für Kochen, Ernährung, Natur und im Allgemeinen die Neugier, ganzheitlich zu leben, um leckere Snacks und Sporternährung zu kreieren, von denen wir wissen, dass sie gut für uns sind! Wir wollten, dass die Zutaten Dinge sind, die Sie in Ihrer Küche finden können. Wir wollen, dass es echt ist.
Und jetzt, vier Jahre später, sind wir so stolz darauf, die Produkte zu haben, die wir bereits kreiert haben, dass es einige Zeit dauert, die genaue Menge von allem zu finden, um es zusammen zu der besten Version dieses Geschmacks eines Riegels zu backen.
Und unser sehr beeriges Sportgetränk! Ich liebe es so sehr. Wenn ich mich glücklich fühle, Teil meines Lebens zu sein, dann ist dies wirklich das eine Produkt! Nur die gute Menge an Salz und Zucker und mit echtem Beerenpulver. Perfekt während oder nach dem Training oder einfach als Trinkgetränk.

Nun gut, ich höre auf zu prahlen und kehre zu diesem Blogbeitrag zurück! Dies ist unser allererster Blogbeitrag und dies wird eine unterhaltsame Möglichkeit sein, ein wenig mehr mit Ihnen allen zu kommunizieren.

Der Herbst ist wirklich da und ich liebe es zu sehen, wie sich die Jahreszeit in mehr Farben, weniger Sonnenstunden und kältere Temperaturen verwandelt. Oft versuche ich im Herbst für einige Wochen zu entschleunigen, Energie zu tanken und für das kommende Wintertraining aufzusparen, das in ein paar Wochen voll anfängt.
Ich versuche, mir Zeit zu nehmen, um Ordnung im Haus zu schaffen, Sommerklamotten und Klamotten zu sortieren, mehr Zeit in der Küche zu verbringen, neue Rezepte auszuprobieren und mehr Brot zu backen.

Dies ist ein Rezept für das schwedische "Tunnbröd" (Fladenbrot), es ist so lecker. Ich mache es manchmal auf meiner Eisenpfanne auf dem Feuerherd für das gewisse Extra, aber auf einem normalen Herd funktioniert es auch gut!

Fladenbrot

tunnbröd

Zutaten

1200 Gramm feines Roggenmehl
1 TL Bäcker-Ammoniak
180 Gramm Zucker (Kokoszucker, Ahornsirup, jeder Seet, den Sie bevorzugen, funktioniert)
1 EL Brotgewürz (Mischung aus Fennikel, Anis und Kreuzkümmel)
100 Gramm Butter (ich verwende pflanzliches oder neutrales Kokosöl)
1000 Gramm Milch
25 Gramm Hefe
1 Löffel Salz

Methode

Schritt 1
Milch erwärmen und Butter schmelzen, verrühren.

Schritt 2
Hefe und Zucker/Ahornsirup zugeben, verrühren.

Schritt 3
Mehl, Salz, Gewürze und Ammoniak hinzugeben, den Teig kneten und 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 4
Dann 20 Brötchen formen und 20 Minuten ruhen lassen.
nachdem Sie ein Nudelholz verwendet haben, um es dünn zu machen, und eine gemusterte Brotnadel für die Textur des Brotes. Wenn Sie keine haben, funktioniert eine Gabel!

Schritt 5
In einer trockenen Pfanne braten, bis das Brot Farbe hat!

Genießen!

tunnbröd
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 10% Rabattcode auf Ihre erste Bestellung. Als Abonnent erhalten Sie außerdem exklusive Angebote, von unseren Gründern verfasste Inspirationen und vieles mehr!

Jetzt Moonvalley abonnieren!

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt